Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

April 18 2015

rechengenie

Wie funktioniert ein Hauswasserfilter?

Ein Hauswasserfilter sorgt für die Verbesserung der Beschaffenheit des Wassers, das im gesamten Haus verbraucht wird, sei es das Trinkwasser oder das Wasser für die Spül- oder Waschmaschine. Das kann dadurch erreicht werden, dass kleine Teilchen, wie Trübstoffe, Mikroorganismen oder unerwünschte, im Wasser gelöste Substanzen entfernt werden. Falls sie nicht komplett entfernt werden können, versucht man wenigstens ihre Konzentration zu senken.

Der Hauswasserfilter ist fester Bestandteil der Wasserinstallation, obwohl viele Hausbesitzer gar nichts von seiner Existenz wissen. Dieser Wasserfilter muss, damit er einwandfrei funktionieren kann direkt hinter dem Wasserzähler des Hauses installiert werden. Der Filter hat den Zweck eventuell, im Wasser enthaltenen kleinen Feststoffpartikeln wie zum Beispiel Sandkörnern oder Rostteilchen zu entfernen. Und das ist auch ausgesprochen wichtig, denn diese, teilweise winzigen Partikel können, trotz ihrer Größe nicht selten Korrosionsschäden an Rohrleitungen hervorrufen oder die Funktion von Armaturen negativ beeinträchtigen.

Der montierte Filter schützt nicht nur die Trinkwasserleitungen, sondern auch die Waschmaschine und die Wasserhähne im gesamten Haus, vor einem übermäßigen Verschleiß, durch die Partikel. Er filtriert ebenso das komplette Trinkwasser, dadurch, dass das völlige, verbrauchte Wasser, diesen Filter https://www.starkfilters.com/wasserfilter-im-test/ durchläuft. In dem Filtergehäuse ist der Filtereinsatz verbaut, hier bleiben die möglicherweise im Wasser vorhandenen Partikel hängen. Damit dieses System einwandfrei funktioniert, sollte der Filter mindestens alle zwei Monate durchgespült werden, um so zu vermeiden, dass der Einsatz im Filter verstopft und so eine weitere Filterung des Wassers nicht mehr möglich ist.

Das kann man durch eine Rückspülung des Wasserfilters erreichen. Hier gibt es, bei der Bedienung jedoch, möglicherweise gerät- und markenspezifische Abweichungen, deshalb sollte man sich vor der Rückspülung bei dem Hersteller des Geräts erkundigen. Nur in Verbindung mit einer regelmäßigen Reinigung kann die Trinkwasserinstallation geschützt und die Trinkwasserqualität vollständig gewährleistet werden.
Tags: hauswasser

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl